Der ProfilPASS für Erwachsene

Der ProfilPASS ist eine Dokumentation von Ressourcen, Stärken und Kompetenzen. Um diese Methode nutzen zu können, arbeitet man mit diesem Instrument intensiv. Das kann man allein bewältigen oder in Form einer professionellen ProfilPASS-Beratung.

Die ProfilPASS-Arbeit beginnt mit einer Reise ins Leben. Welche Erfahrungen wurden gemacht? Was erscheint  heute davon wichtig?

Nun geht es um alle Tätigkeiten, die man in seinem Leben gemacht hat. Dabei stehen nicht nur schulische oder berufliche Tätigkeiten im Vordergrund, sondern auch jene Dinge, die man in der Familie, im Hobby, im Ehrenamt, in der Freizeit oder in anderen Bereichen bewältigt hat.

Jetzt kann man Bilanz ziehen und die besonderen Fähigkeiten und Kompetenzen übersichtlich darstellen. 

Diese Erkenntnisse kann man für die weitere Lebensplanung nutzen. Es werden Ziele und die nächsten Schritte formuliert.

Im ProfilPASS-Workbook findet sich auch ausreichend Platz, die Nachweise für alle Dokumentationen zu sammeln (z. B. Zeugnisse, Zertifikate o. ä.) 

Am Schluss der Arbeit mit dem ProfilPASS hat man eine Liste der eigenen Schätze zusammengetragen. Man gewinnt ein neues Selbstbild und stärkt sein Selbstbewusstsein. Somit hat man einen neuen Blick auf das eigene Leben und kann optimaler und sicherer wichtige Entscheidungen treffen. 

Dennoch muss die Selbstreflexion damit nicht beendet sein. Schließlich lernt jeder Mensch ein Leben lang und kann seinen ProfilPASS ständig  mit Inhalten füllen.












Werfen Sie einen Blick in den ProfilPASS.

ProfilPASS.pdf (1.04MB)
ProfilPASS.pdf (1.04MB)




Weitere Informationen zum ProfilPASS:




Zur ProfilPASS-Homepage